FANDOM

Gib deine Frage ein...

Archimonde war ja ein hochrangiger Dämon in der Brennenden Legion, einer der Stabsführer der die Geschicke der Legion lenkte. Ist der wirklich aufgrund einer Überladung von Nordrassil komplett gestorben? So ein mächtiger Dämon müsste doch für den Fall dass er jemals sterben sollte eine Auswegsmöglichkeit haben, oder existiert er im Nether und wartet auf seine Rückkehr nach Azeroth?


Achrichmonde ist nicht durch eine Überladung von Nordrassil getötet worden, sondern durch die Ahnen der Nachtelfen und die Geister der Wälder. Malfurion beschwor sie herauf und verlieh ihnen eine unglaubliche Macht. Unteranderem opferten die Nachtelfen ihre Unsterblichkeit und den Segen der Nordrassil durch die Drachenaspekte des roten, grünen und bronzenen Drachenschwarm gegeben wurde. Mit so einem Angriff hatte Archimonde tatsächlich nicht gerechnet, deswegen wurde er vernichtet. Archimonde scheint nicht verbannt wie andere Dämonen oder nur augenscheinlich tot. Es ist anzunehmen, dass er tatsächlich komplett vernichtet wurde und somit seine Rückkehr unmöglich zu sein scheint. Dafür wurde allerdings ein hoher Preis gezahlt, denn seid diesem Ereignis sind die Wälder der Nachtelfen verdorben und Dämonen und andere Kreaturen des Nethers halten sich dort auf.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.