FANDOM

Gib deine Frage ein...

Unter der kapelle des hoffnungsvollen lichts befindet sich eine Art "Urlicht" das der Lichtkönig meidet

und das schon vor tausenden von jahren dort unter dieser kapelle ist.


Unter der Kapelle des hoffnungsvollen Lichts befindet sich eigentlich nichts Besonderes. Die Kapelle ist ein gesegneter Ort und war lange Zeit die letzte Zufluchtsstätte der Argentumdämmerung. Daneben sind viele tapfere Streiter des Lichts um die Kapelle begraben worden, die im Kampf gegen den Lichkönig gefallen sind.

Die Kapelle, wie auch andere Kultplätze des Lichts, wie die Kathedrale in Sturmwind, oder die Abtei in Nordend, wie die Pilgerstadt in Tyrs Hand oder die scharlachrote Bastion in Stratholme sind gewaltige Bollwerke gegen die Geißel, auch wenn sie auf den ersten Blick nicht so wirken. Durch die Kraft des Glaubens an das heilige Licht die die Verteidiger dieser Stätten aufbringen können um die Geißel zu bekämpfen, scheiterte die Geißel mehr als einmal. Das ist der Grund warum die Argentumdämmerung und der scharlachrote Kreuzzug so lange dort existieren konnten.

Bei der Kapelle des hoffnungsvollen Lichts kommt hinzu, dass der Aschenbringer sich weigerte dem Todesritterhochlord Darion Morgraine zu gehorchen. Als Arthas erschien und offenkundig darlegte, das er seine Todesritter geringschätzig opfern wollte, stellte sich Darion auf die Seite der Streiter des Lichts, Darion überließ Tirion den Aschenbringer worauf der Aschenbringer durch diese noble Tat gereinigt wurde. Der Lichkönig verlor den Kampf vor allem durch den Besitz des Aschenbringers in Tirions Händen und der Tatsache, dass er auf geweihtem Boden kaum sein gesamtes Potenzial an nekromantischen Kräften nutzen konnte. Auch die Seelen der vielen verstorbenen Streiter des Lichts trugen zum Sieg bei. Ein Beispiel ist Alexandros Morgraine, Vater von Darion Morgraine und Reynauld Morgrain (Boss im scharlachroten Kloster) der den Aschenbringer erschuf und auch nach seinem Schwert benannt wurde.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.