FANDOM

Gib deine Frage ein...

Als Lichkönig bezeichnet man den Herrscher über die Geißel, die Untoten die durch Ner´zuhl erweckt wurden. Der eigentliche und erste Lichkönig ist der Orcschamane Ner´zhul.

Nach dem vergeblichen Versuch weitere dunkle Portale auf Draenor zu anderen Welten zu öffnen, wurde Ner´zhul als Strafe für sein Versagen vom Eredar Kil'jaeden als Geist gepeinigt. Ner´zhuls körper wurde zerrissen und der Geist in einen Kristall gesperrt. Jener wurde dann auf Azeroth hinabentsandt und schlug bei der Eiskrone auf.

Unter der Beobachtung der Schreckenslord sollte Ner´zhul mit Hilfe seiner nekromantischen Fähigkeiten, mit denen ihm der Dämon Kil'jaeden ausgestattet hatte, die Völker Azeroth versklaven und den Weg ebenen für die brennende Legion. Ner´zhul gelang es den Kontinent Nordend zu erobern und die Neruber zu unterjochen. Mit Hilfe des Erzmagiers Kel´Thuzard erschuf er eine Seuche die die Bevölkerung Lordaerons zu Untoten und willenlosen Sklaven seines Willens machten. Mit der Runenklinge Frostgram gelang es ihm, den Paladin Arthas Menethil zu korrumpieren und ihn zu einem Todesritter zu machen. Nach dem Mord an seinem Vater kehrte Arthas zur Eiskrone zurück und besiegte den Dämonenjäger Illidan Sturmgrimm im Zweikampf. Schwer angeschlagen durch den Kampf und die Stimme des Orcschamenen im Ohr befreite Arthas, mit dem Schwert Frostgram, Ner´zhuls Geist aus dem Kristall der als Frostthron bekannt war. Als sich Arthas die Kone des Lichkönigs, die sich ihm präsentierte, auf sein Haupt setzte, verschmolzen sein Geist und der von Ner´zhul zu einem. Seither ist Arthas als Lichtkönig bekannt, obwohl es lediglich die körperliche Hülle des Paladins war.

Die Gräueltaten des Lichkönigs wurden vom guten Willen des Paladin Arthas der im Geist gegen Ner´zhul rung, abgemildert. So ist es zu erklären warum die Geißel nie ihr volles Potenzial nutzen könnte.

Letzten Endes wurde der Lichkönig, also Arthas und Ner´zhul, durch Tirion Fordring besiegt. Um die Geisel weiter im Zaum zu halten wurde Bolvar Fordragon zum neuen Lichkönig gekrönt, der für die Passivität der Geisel sorgte. Auch ihm ist es zu verdanken das große Teile der westlichen Pestländer gereinigt wurden.

Bolvar Fordragon geriet in Vergessenheit und damit der letzte Lichkönig.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.